Schwimmwesten am Konzerthaus

berlin-konzerthaus-aiweiwei-schwimmwesten-2

 

Der chinesische Künstler Ai Weiwei hat Schwimmwesten am Konzerthaus Berlin angebracht. Die Säulen des Konzerthauses erstrahlen in Orange – als Mahnmal und Erinnerung an die ertrunkenen Flüchtlinge, die auf ihrem Weg zum europäischen Festland ihr Leben verloren haben. Die Schwimmwesten sind echte Westen, die an die Küsten gespült wurden – es handelt sich also nicht um Neuware. In der Mitte ragt der Hashtag #safepassage hervor, diese sichere Überfahrt hatten aber all diese Menschen leider nicht.

Die Installation wurde übrigens eigenes für die „Cinema for Peace“ Gala errichtet, die am 15.02. im Rahmen der Berlinale stattfand. Alle Gäste kamen dadurch unweigerlich an die vielen Schwimmwesten am Konzerthaus vorbei und erhielten somit den ersten nachdenklichen Moment bereits vor dem Betreten des Festsaales.

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *